Deutsches Institut für Teletherapie

Thermische Anwendung in der Therapie

coming soon

Falls Du an dem Kurs interessiert bist, sende uns einfach eine kurze Nachricht. Wir benachrichtigen Dich, sobald der Kurs verfügbar ist.

Beschreibung

Einleitung:

Thermische Anwendungen im therapeutischen Bereich werden häufig zur Schmerzlinderung, Entspannung der Muskulatur und zur Förderung der Durchblutung eingesetzt. Dazu gehören unter anderem Wärme- und Kältetherapie. Viele der Angebote werden häufig eher einseitig angewendet, jedoch gibt es so viele Möglichkeiten Paraffinbäder, Kischkernkissen oder Kühlpads verschieden einzusetzen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Wärme und Kälte Therapie.

Kursziel:

In unserem Kurs erhalten die Teilnehmer eine fundierte Einführung in den Bereich der thermischen Anwendungen. Sie erlangen Einblicke in die physiologischen Grundlagen, Indikationen und Kontraindikationen. Praktische Anwendungsmethoden und therapeutische Techniken erweitern den Blickwinkel auf dieses Thema, ebenso wie Aspekte zur Hygiene und Sicherheit. Unser Ziel ist es, Therapeuten das erforderliche Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, um Wärme- und Kältetherapie sicher und effektiv in ihrer Arbeit einzusetzen.

Lernziel:

Nach Abschluss des Workshops werden Sie in der Lage sein, folgende Kenntnisse und Fähigkeiten anzuwenden:

Dieser Workshop ermöglicht es Ihnen, Ihr Fachwissen und Ihre Fertigkeiten im Umgang mit den thermischen Anwendungen zu erweitern.

Hintergrund:

Der Hintergrund bei thermischen Anwendungen liegt in der langjährigen Nutzung von Wärme und Kälte als Therapiemethoden zur Linderung von Beschwerden und zur Förderung der Genesung. Sowohl Wärme als auch Kälte haben physiologische Auswirkungen auf den Körper. Heilberufe wenden dieses Gebiet bereits seit Jahrhunderten an. Selbst Omas Hausmittel beinhalten diverse thermische Anwendungsmöglichkeiten.

Bitte bereit halten:

Lehrplan

Einleitung
Wir möchten euch darauf hinweisen, dass einige Inhalte direkt zu Beginn zur Verfügung gestellt werden, während andere erst später bei Start der Fortbildung erhältlich sind.

Kursdauer: 4h

Zielgruppe

  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Osteopathen
  • Masseure
  • und andere Heilberufe

Was werde ich lernen?

  • Verständnis für physiologische Grundlagen
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Anwendungsgebiete und Wirkungsweise
  • Aspekte der Hygiene und Sicherheit
  • Praktische Anwendungsmethoden
  • Eigentraining und Übungen für das häusliche Umfeld

Lehrmaterial

  • Skript
  • Kursvideos
  • Anleitungen für thermische Anwendungen
  • Studienzertifikat